Die große Titel Challenge

Lubbe Schach Titel Challenge

Der Stand:

Viel hat sich seit dem Beginn unserer Challenge nicht getan. Niko hat seine erste Norm in Lüneburg knapp verpasst. Melanie konnte ein paar Elopünktchen gewinnen. Es bleibt spannend.

Titel Challenge Melanie Lubbe
  Realität Ziel
Titel WGM IM
Elo 2286 2400
Normen 3   ✔ 3
Titel Challenge Nikolas Lubbe
  Realität Ziel
Titel IM GM
Elo 2515  ✔ 2500
Normen 0 3

Der Einsatz:

Vielen Dank für eure zahlreichen und kreativen Ideen. Wir haben uns für folgenden Einsatz entschieden:

 

 

Ab dem 01.09.2017 werden wir für jeden Monat, der bis zur Titelerreichung vergeht, eine Verlustpartie für euch kommentieren.

 

Der Verlierer der Challenge wird dem Sieger bei einem Turnier seiner Wahl als Sekundant zur Verfügung stehen. Das beinhaltet die Organisation im Vorfeld, die schachliche Vorbereitung und seelische Unterstützung während des Turniers sowie die Berichterstattung vor Ort. Wichtiger Bestandteil der Sekundententätigkeit ist zudem das Schachtraining vorab. In 5 Trainingslektionen á 60 Minuten wird der Verlierer den Gewinner optimal auf das Turnier vorbereiten. Die eigene Teilnahme am Turnier ist möglich, sofern die Sekundantentätigkeit dadurch nicht beeinträchtigt wird. 

Lies auch:

Wen wollt ihr lieber als Sekundanten sehen? :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Alex Erlacher (Sonntag, 27 August 2017 22:05)

    Ich würde am liebsten euch beide als Sekundanten sehen!

  • #2

    Olaf Rothberg (Sonntag, 27 August 2017 22:14)

    Ich würde gerne Niko als Sekundanten sehen. Ich denke er kann bei der Vorbereitung hilfreicher sein .Außerdem wird Niko selbst dabei lernen und zwar Eröffnungen.
    Gruß Olaf

  • #3

    Christian Schulz (Mittwoch, 27 September 2017 18:17)

    Ich glaube, dass Nikolas das Rennen macht. Melanie kann sich schon mal vorbereiten, als Sekundant zu arbeiten.