GM Vishy Anand - IM Lubbe

Ab dem 01.09.2017 werden wir im Rahmen unserer Titel Challenge jeden Monat der bis zur Titelerreichung vergeht eine Verlustpartie für euch kommentieren. Hier ist Nummer 2:

[Event "Chess.com Isle of Man International"] [Site "chess24.com"] [Date "2017.09.25"] [Round "3.12"] [White "Anand, Viswanathan"] [Black "Lubbe, Nikolas"] [Result "*"] [ECO "B90"] [WhiteElo "2794"] [BlackElo "2515"] [Annotator "Niko"] [PlyCount "83"] [EventDate "2017.??.??"] [WhiteTeam "Indien"] [BlackTeam "Deutschland"] [WhiteTeamCountry "IND"] [BlackTeamCountry "GER"] [WhiteClock "0:27:23"] [BlackClock "0:02:04"] {Unsere große Titel-Challenge läuft noch, denn zurzeit (31.10.2017) bin ich leider noch kein GM und Melanie hat die 2400 noch nicht geknackt. Daher kommentieren wir jeden Monat eine Verlustpartie von uns. Nachfolgend habe ich für Euch meine Partie aus der dritten Runde des Isle of Man kommentiert, in der ich das Glück hatte gegen den Ex-Weltmeister Anand spielen zu dürfen. Viel Spaß beim durchklicken :)} 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 {Bis hier war alles vorbereitet, auch wenn es vielleicht etwas optimistisch war gegen Anand mal eben Najdorf zu spielen.} 6. a4 $5 {Und hier bin ich leider aus der Vorbereitung raus. Meine Vorbereitung sah Le2 vor, Anands Favorit in jüngster Vergangenheit.} e5 {Hier hätte ich viele Möglichkeiten gehabt, unter anderem g6 mit Übergang in Drachen-Strukturen oder e6. Aber e5 war noch am nähesten an meiner Vorbereitung.} 7. Nf3 Be7 8. Bg5 $1 {Es geht hier um die Kontrolle über das Feld d5. Schafft Weiß es seine Figuren auf d5 zu stellen, steht er gut. Lg5 möchte also den Verteidiger auf f6 abtauschen.} Nbd7 {Um mit dem Springer auf f6 wiedernehmen zu können.} (8... Be6 $6 9. Bxf6 Bxf6 10. Nd5 {Und Weiß hat angenehmes Spiel, da er mit einer Figur auf d5 zurücknehmen kann.}) 9. Bc4 {Und ich bin leider endgültig aus der Vorbereitung. Nach Le2 wäre ich wieder in meiner Vorbereitung gewesen...Tja, war wohl nix =)} h6 {Befragt den Läufer.} 10. Be3 (10. Bxf6 {Ist auch möglich, aber Schwarz kämpft noch um das Feld d5.} Nxf6 { [%cal Rc8e6]}) 10... Nb6 11. Bb3 Be6 {Der Kampf um das Feld d5 ist in vollem Gange!} 12. Qd3 Rc8 {[%cal Rc8c2] Druck auf der c-Linie auszuüben ist ein typisches Manöver um Weiß den Kampf um das Feld d5 zu erschweren.} 13. Bxb6 Qxb6 14. a5 Qc7 15. Nd2 {[%csl Rd5][%cal Rd2f1,Rf1e3,Re3d5] Der Springer macht sich auf den Weg.} O-O 16. O-O Rfd8 17. Rfd1 {[%cal Rd2f1,Rf1e3] Weiß plant Sf1, Se3, Sd5.} Rd7 $6 {Die Idee ist sehr gut, nur Sa4 ist lästig!} ({Besser gewesen wäre:} 17... Bg4 18. Rdc1 Be6 19. Nf1 Qb8 $1 {Eine geniale Ressource, die ich leider nicht auf dem Schirm hatte!} 20. Rd1 Rc5 21. Ne3 Qc7 $11 { Der Druck auf a5 sichert den Ausgleich! Also ich merke mir auf jeden Fall das Motiv, den Turm auf die fünfte Reihe zu stellen, um sowohl d5 zu stützen und auf a5 Druck auszuüben.}) 18. Na4 $1 {Taktik-Fuchs Anand kann man halt nichts vormachen.} (18. Nf1 {entsprach meiner Hoffnung:} Bxb3 19. cxb3 d5 $1 20. exd5 Bb4 21. Ne3 Rcd8 $11 {Und ich gewinne das gegebene Material schnell zurück.}) 18... d5 $6 {Wer A sagt, muss auch B sagen...} (18... Re8 19. Nb6 Rdd8 $14 { wäre wohl objektiv noch nah am Ausgleich gewesen.}) 19. Nb6 dxe4 20. Qf1 Bg4 21. Nxd7 Qxd7 22. Nc4 $1 Qc7 (22... Bxd1 {hat Anand in der Analyse angemerkt:} 23. Nb6 Bxc2 $1 24. Nxd7 Bxb3 25. Nxf6+ Bxf6 $16 {Und vielleicht hat Anand recht und Schwarz kann die Stellung halten.}) 23. Nb6 Rf8 24. Re1 Bb4 25. c3 Bxa5 26. Nd5 Nxd5 27. Bxd5 Rd8 28. Bxe4 $6 {Anands einziger Fehler in der Partie, der mich wieder etwas näher an den Ausgleich kommen lässt.} (28. Qc4 {Wäre für Weiß wohl noch leichter gewesen.} Qxc4 29. Bxc4 {und nach dem Damentausch wird die schwarze Stellung irgendwann kollabieren.} Bc7 30. h3 Bf5 $16) 28... Rd2 {[%cal Ra5b6,Rb6f2]} 29. h3 Be6 30. Re2 Bc4 31. Rxd2 Bxf1 32. Rxf1 {Vom Material her ist wieder alles im Lot, aber die Türme arbeiten sehr gut mit den verschiedenfarbigen Läufern zusammen und können schnell Drohungen aufstellen.} Kf8 $1 33. Rfd1 Ke7 $4 {Ein Patzer in Zeitnot.} (33... Ke8 {und Schwarz hat noch Chancen auf Remis!} 34. Rd7 {Verspricht Weiß wohl keinen Sieg, war aber zumindest in der Analyse noch Anands Kandidatenzug. Vielleicht hätte er noch etwas anderes gespielt, wer weiß.} Qxd7 35. Rxd7 Kxd7 36. Bxb7 Bd8 $1 {Dieses Manöver ist sehr wichtig:} 37. Bxa6 Bg5 $1 38. Kf1 Bc1 39. b3 Bb2 40. c4 {Da Schwarz die weißen Bauern früh festgelegt hat gibt es sehr gute Remischancen!! Leider habe ich Ld8, Lg5, Lc1 in der Partie nicht gesehen.}) 34. Bf5 Kf6 $4 (34... Ke8 {Wäre wohl noch am besten gewesen, aber danach bleibt es sehr unangenehm.} 35. Rd7 Qc6 36. R1d6 Qb5 37. Rd2 Qc6 38. R7d5 Qc7 39. Re2 $16 {Und Schwarz lebt zumindest noch.}) 35. Rd7 Qc4 36. Bd3 (36. Bh7 {nebst Lg8 führt ebenso zum Sieg.}) 36... Qa4 37. Be2 Qb3 38. R1d6+ Kg5 39. g3 g6 40. h4+ Kf5 41. g4+ Ke4 42. Rf6 {Zusammenfassend hätte ich die Ressource Db8, Tc5, Dc7 finden müssen, um nicht in Nachteil zu geraten. Ke8 hätte dann noch gute Remischancen versprochen, aber nur in Verbindung mit Ld8, Lg5. Auch wenn ich mich über jede Niederlage ärgere war die Analyse mit Anand sehr interessant! Ein Weltklassespieler mit einem sehr guten Charakter (und sehr guten Deutschkenntnissen!).} *