Spannung bis zum Schluss

Am letzten Tag des Lüneburger Schachfestivals wurde noch mal hart gekämpft. Insbesondere an Brett 2 des A-Opens wurde sich nichts geschenkt: bis 21.20 Uhr wurde um den Turniersieg gespielt.

A-Open

Lüneburger Schachfestival 2018
A-Open: Malakhatko-Genov
Lüneburger Schachfestival 2018
A-Open: Zuschauer

Am Ende konnte sich Vadim Malakhatko gegen Petar Genov durchsetzen und mit einem halben Punkt Vorsprung vor Vorobiov verdient das A-Turnier gewinnen. Hier der Endstand:

Platz Name Elo Pkt Wtg1
1 GM Vadim Malakhatko  2499  8,0  55,0
2 GM Evgeny Vorobiov  2564  7,5  57,0
3 GM Mikhail Simantsev  2434  7,0  52,0
4 GM Azer Mirozoev  2506  7,0  51,5
5 WIM Irina Utiatskaja  2155  7,0  50,0

Bemerkenswert ist auch die Leistung von Irina Utiatskaja, die sich mit 7/9 nicht nur den fünften Platz sondern auch eine IM-Norm erspielt hat.

B- und C-Open

Im B-Open wurde es auch noch mal spannend: Benjamin Hinnenberg, der bisher recht souverän das Turnier angeführt hat, musste sich in der letzten Runde dann doch noch geschlagen geben. Somit kamen die fünf Erstplatzierten auf je 5,5 Punkte. Dank der besten Wertung reichte es Benjamin dennoch zum Turniersieg. Platz 2 ging an Emilia Bildat (Jahrgang 2006), die ein super Turnier gespielt hat und 130 zusätzliche Elopunkte mit nach Hause nehmen kann. Darius Rausch landete auf Platz 3.

Endstand B-Open:

Platz Name Elo Pkt Wtg1
1 B. Hinnenberg 1707 5,5 33,5
2 E. Bildat 1512 5,5 31,5
3 D. Rausch 1776 5,5 30,5
4 P.  Paufler 1626 5,5 30,0
5 M. Groth 1661 5,5 28,0

Endstand C-Open:

Platz Name Elo Pkt Wtg1
1  G. Köhler  1385  6,0  27,5
2  D.H. Tran  1146  5,5  28,5
3  R. Kästner  0  4,5  30,0
4  T. Oellrich  1158  4,5  27,5
5  Q. Ahlers  1065  4,5  27,5

Einen Start-Ziel-Sieg von Gregor Köhler durften wir im C-Open beobachten. Silber und Bronze gingen an Duc Huy Tran (5,5 Punkte) und Robert Kästner (4,5 Punkte).

GM- und IM-Turnier

Von Jaris Norm im GM-Turnier hatten wir schon berichtet. Das Gerücht, dass es sich um die dritte Norm handelt, war allerdings tatsächlich nur ein Gerücht - zwei Normen braucht er noch ;-)

Heute hatte Kacper noch Chancen mit einem Sieg gegen Lukas eine GM-Norm zu erzielen. Er war auch kurz davor, am Ende konnte sich Lukas aber gut verteidigen und noch ein Remis erzielen.

Dennoch ein gutes Turnier für Kacper, der punktgleich mit Malakhatko auf dem zweiten Platz landete.

Lüneburger Schachfestival 2018, IM-Norm
IM-Norm für Jari Reuker
Lüneburger Schachfestival 2018, GM-Turnier
Barath-Lubbe 0:1

Im IM-Turnier haben sich die Spieler am Ende fast alle auf ihren Startplätzen wiedergefunden. Dementsprechend gab es kaum Ausreißer (weder in positive noch negative Richtung) und auch keine Normen.

Insgesamt wieder ein gelungenes Schachfestival, das im morgigen Schnellschachturnier seinen Abschluss findet. Wir kommen gerne wieder :-)

Lasst gerne einen Kommentar da, wenn ihr Fragen oder Anmerkungen zum Turnier oder den Berichten habt!

Kommentare: 1
  • #1

    Carsten Becker (Dienstag, 17 Juli 2018 10:21)

    Wie immer von euch super Berichte vielen lieben Dank und macht weiter so ��