Unterwegs in Reykjavik


Gestern bin ich leider nicht zum Schreiben gekommen. Wir waren zu beschäftigt damit unseren 3-1 Sieg gegen Spanien mit Kartenspiel und Tischtennis zu feiern, wobei Letzteres auf einem Mini-Tisch in der Hotel-Lobby eine echte Herausforderung darstellte, die sich sogar Magnus nicht entgehen ließ.

© http://etcc2015.com
© http://etcc2015.com

Heute Morgen habe ich dann bei einem ausführlichen Spaziergang auch mal was von der Stadt gesehen und Kraft für die Vorbereitung und vor allem die Runde getankt.

Die brauchte ich dann auch. Denn nachdem wir gegen Rumänien schnell in 0-2 Rückstand gelangt waren, hieß es kämpfen, kämpfen, kämpfen. Das hab ich auch getan, leider kam dabei nur nicht so viel bei rum – beinahe hätte ich sogar noch verloren. Am Ende mussten wir uns dann leider mit einem 1,5-2,5 abfinden.

© Fiona Steil-Antoni
© Fiona Steil-Antoni

Morgen geht es gegen die Niederlande. Da heißt es für euch dann wieder Daumendrücken :-)